Der 3.Landesfeuerwehrball

fand in diesem Jahr im Ballhaus Watzke in Dresden statt.
Aus den Händen des Staatsministers des Innern, Herrn Markus Ulbig, erhielten Kamerad Thomas Gläser das Feuerwehr Steckkreuz in Silber (Das Feuerwehr-Ehrenzeichen des Freistaates Sachsen ist ein Auszeichnung, die für den aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr verliehen wird. In seiner neuen Stufeneinteilung wird es seit dem 29. April 2008 verliehen. Verleihungsberechtigt ist jeden Feuerwehrangehörige nach entsprechend zurückgelegter aktiver Dienstzeit. -Quelle: Wikipedia)

und Kamerad Hans-Jörg Mehnert das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Silber verliehen vom Deutschen Feuerwehrverband (Das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold und Silber wird seit 1974 vom Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes für hervorragende Leistungen im Feuerlöschwesen, besonders mutiges Verhalten im Einsatz der Feuerwehr sowie an Feuerwehrleute, die sich in besonders erheblicher eigener Lebensgefahr befunden haben, verliehen. Es handelt sich um ein vom Bundespräsidenten genehmigtes Ehrenzeichen.- Quelle: Wikipedia) Glückwünsche erhielten sie außerdem vom Vorsitzenden des Landesfeuerwehrverbandes, Kamerad Saack, dem Landespolizeipräsidenten, Herrn Merbitz und vom Landesbranddirektor, Kamerad Großer. Den Ausgezeichneten herzlichen Glückwunsch und Danke für die geleistete ehrenamtliche Arbeit.